21. März 2002

Miezen from out of Space

What a surprise!!! Heute nachmittag fiepte mein Handy ganz zaghaft (wie er* das so tut) und zeigte mir eine SMS von MICKY!!! Man erinnert sich (vielleicht), vor knapp vier Wochen ging die Dame nach Engelland, um dort mit ihrem Liebsten zu weilen. Nun haben wir gerade telefoniert (in London ist alles a***teuer, deswegen habe ich sie angerufen, denn nichts toppt die deutschen Call-by-Call-Billig-Nummern... Ha!). Ach, ist das schön gewesen, ihre Stimme zu hören! Klang wie nebenan, wobei ich mich vielleicht selbst erinnern muss, dass wir ja weder im Rumänien des Jahres 1976 sind noch sie in Timbuktu... Nun ja...

Also ihr geht's gut, wenn ohne Freunde zu leben in diese Kategorie fällt. Und natürlich hat sich in den letzten vier Wochen noch nicht so arg viel getan, was eines 5-Seiten-langen Berichtes wert gewesen wäre - aber das auch von beiden Seiten nicht. Wenn ich mir das so recht überlege, haben wir uns vorher auch nicht viel öfter gesehen. (Aber zu wissen, wir hätten können, wenn wir gewollt hätten...)

Vielleicht schaut sie die nächsten Tage mal hier vorbei, wenn die englischen Provider sie denn lassen - ich habe HorrorStories gehört, Ihr glaubt es nicht!...



* Ich bin mir übrigens durchaus der Tatsache bewusst, dass es "das" Handy heißt und nicht "der", aber ich personalisiere mein Hab und Gut eben gern, und sächlich ist's nicht so schön...